Mittwoch, 31. August 2016

RAW VEGAN CINNAMON-APPLE CHEESECAKE



Hallo meine Lieben,
ich habe zum ersten Mal einen roh veganen Kuchen gemacht und muss dieses Rezept mit euch teilen. Ich wünschte ich hätte mich schon viiiiiieeel früher an diesen "Trend" ran gewagt, denn es ist die absolute Geschmacksexplosion. Das schöne ist, man weiß zu 100% was drin ist und somit eine Wohltat für die Gesundheit. 

Hier die Zutaten:

Boden:
80 g Mandeln
100 g Datteln (entsteint)
Vanille Aroma (ich habe Flave Drops von My Protein verwendet)

Creme:
150 g Cashew Kerne (für 4Stunden in Wasser einweichen)
120 g Apfelmus (ich habe selber eins aus 3 Äpfel gemacht)
  30 g Kokosöl 
Vanillearoma (ich habe Flave Drops von My Protein verwendet)
= wer Flave Drops verwendet braucht keine zusätzliche süße ansonsten
Agavendicksaft oder süße eurer Wahl dazu 
    2 Esslöffel Zitronensaft
    1 Esslöffel Zimt

Zubereitung:

Wasser von den Cashew Kernen wegschütten und in einem Mixer mit den weiter Zutaten außer Zimt mixen. Bis eine cremige Konsistenz entsteht. 
2 Esslöffel der Creme zur Seite geben und mit dem Zimt vermengen. 
Die Zutaten für den Boden ebenso mit einem Mixer vermengen, es entsteht ein Teig den ihr in die gewünschte Kuchenform drücken könnt.
Danach verteilt ihr die Creme auf dem Boden und mit der Zimt Masse könnt ihr ein schönes Muster in die Creme machen. Das wars auch schön, ab in den Kühlschrank für einige Stunden oder über Nacht. Es lohnt sich auf jeden fall das Rezept mal auszuprobieren.

             



Dienstag, 30. August 2016

Gedanken, Erkenntnisse und wie es weitergeht

Hallo meine Lieben,
ich weiß  gar nicht wo ich anfangen soll, eine so lange Pause hat es seit Beginn an noch nie gegeben. Sie war notwendig und ich habe gemerkt wie mir das bloggen gefehlt hat. Doch es wird oft unterschätzt wie zeitintensiv es doch ist. 
Mein Blog sollte von Anfang an sehr persönlich sein und eine Bereicherung für den ein oder anderen. Als ich gemerkt habe das ich mit mir selber nicht im reinen bin, nicht angekommen habe ich mich dafür entschieden meine Zeit für das reale Leben zu nutzen. 
Ich habe viel gelesen, nachgedacht, Spaziergänge gemacht, gesprochen, geweint ja und was soll ich sagen immer mehr zu mir selbst gefunden. 
Ich bin ein sehr sensibler und emphatischer Mensch, ich mache mir oft zu viele Gedanken, lasse zu viel an mich ran, möchte jedem helfen. Doch habe mich dabei oft vergessen. Aber glaubt mir irgendwann kommt der Tag da muss man sich mit sich selber befassen, Entscheidungen treffen, Ziele definieren, mit der Vergangenheit abschließen.
Mit Sicherheit bin ich noch Lange nicht da angekommen wo ich hin möchte, doch ich habe die Strecke die zu gehen ist begonnen zu gehen. 

Ihr fragt euch bestimmt wie es hier weiter geht. 
Es soll noch persönlicher werden, ich möchte Themen aufgreifen die uns bewegen. Über Erfahrungen sprechen. Natürlich wird es weiterhin auch um Mode & Beauty Themen gehen oder das ein oder andere Rezept mit euch teilen. Über Ernährung, Fitness und Perfektionismus habe ich auch noch das ein oder andere zu berichten. 

Was mich aber bewegt hat, genau heute endlich wieder einen Blogpost zu schreiben ist  tatsächlich Alicia Keys. Die Bilder ihres VMAs Auftritts, wo sie erneut komplett ungeschminkt vor die Kameras tritt. Ich finde es wundervoll zu sehen das ein Weltstar zeigt, wie perfekt eine Frau ist. Ohne make up, ohne size 0. Ich möchte damit nicht sagen, dass es nicht manchmal schön ist seine Vorzüge zu unterstreichen. Wichtig ist aber sich zu lieben, wenn ihr morgens nach dem aufstehen vor dem Spiegel steht mit zerzaustem Haar, einem Pickel oder 2 und verquollenen Augen. Sucht euch jemanden der euch genau in diesen Momenten liebt und begehrenswert findet und euch sagt wie schön ihr seit. Dem ihr nichts vorspielen müsst. Das größte Glück ist wenn wir alle einen Ort haben wo wir nicht perfekt sein müssen. Dieser Ort heißt Familie. 


 


Außerdem möchte ich euch noch 2 Bücher ans Herz legen.  Die ich in den letzten Wochen gelesen habe und ich bin mir sicher auch vielen von euch helfen und inspirieren kann. Seit nicht müde an euch zu arbeiten, auch wenn man denkt man ist da angekommen wo man möchte. Man lernt ein leben lang. 
Gerade das Buch wie man Freunde gewinnt sollte jeder Mensch gelesen haben, es ist eines der besten im Bereich Persönlichkeitsentwicklung.
Sorge dich nicht lebe, wird euch dabei helfen zu einer Lebenseinstellung zu gelangen die Frieden und Glück verschafft. 

     


Ich glaube jetzt habe ich fürs erste genug erzählt, ich hoffe sehr das euch der Post gefällt. Würde mich sehr über Kommentare freuen, wovon wollt ihr mehr und was interessiert euch. Welche Themen und Bereiche, bis bald eure Conny


Mittwoch, 8. Juni 2016

Summer Dress and private information

dress: H&M // shoes: CCC // chain: H&M // 

Hallo meine Lieben,
danke für eure Treue seit knapp 2 Jahren. Damals als ich meinen Blog gegründet habe, hätte ich niemals gedacht das es mal so tolle Mädls gibt die meine Outfits, Rezepte & Beauty Posts lesen und mögen. Momentan gibt es große Veränderungen in meinem privaten Leben und ihr merkt vielleicht das es bei mir gerade etwas ruhiger wird.  Danke, für alles eure Conny




 



Donnerstag, 2. Juni 2016

RED LOVE

jeans: Tally Weijl // shirt: New Yorker // bag: Princely London //
shoes: H&M // jacket: Primark //

Hallo meine Lieben!
 Ich habe tatsächlich kaum rote Kleidung in meinem Schrank. Ich kann eigentlich gar nicht so recht sagen wieso, gehts euch wie mir? Habe das Gefühl, dass rot nicht wirklich gern getragen wird. Wobei ich denke es sind Farben allgemein. Man greift doch immer wieder zu schwarz, weiß und grau. Doch dieses Oberteil hat mir ganz gut gefallen. Hoffe euch gefällt der Look, bis bald eure Conny





Dienstag, 31. Mai 2016

Poncho LOVE

 jeans: New Yorker // poncho: Colloseum // shirt: H&M //
shoes: New Yorker // earring: H&M //

Hallo meine Lieben,
ein schlichtes schwarzes Outfit kann mit einem Teil nach viel mehr aussehen. In diesem Fall mit einem schönen Fransen Poncho. Ich habe einige im Schrank, sie sind neben dem Mode Aspekt tolle Figurschmeichler. Hat man doch mal ein bisschen über die Strenge geschlagen, wird ein kleines Bäuchlein toll kaschiert. 
Ich hoffe euch gefällt der Look, bis bald eure Conny







Donnerstag, 26. Mai 2016

Wide slotted pants

 pants: H&M // shirt: Zara // sunglasses: CCC //
chain: BIK BOK // shoes: Deichmann //

Hallo meine Lieben,
diese Hose war wirklich liebe auf den ersten Blick. Im Sommer gibt es doch nichts angenehmeres als leichte, weite Hosen. In eine Jeans kriegt mich an den heißen Tagen niemand. Auf kurze Kleider und Röcke habe ich auch nicht immer Lust. Für mich ist das daher die perfekte Alternative. Ich zeige euch heute die erste Kombinationsmöglichkeit und in den nächsten Tagen folgt eine weitere. Ich möchte euch zeigen wie ihr auch mit wenig Trend Teilen im Schrank immer wieder neue Looks kreieren könnt. Wünsche euch einen schönen Tag, bis bald eure Conny




Dienstag, 24. Mai 2016

Rainbow Cardigan

cardigan: Shein // jeans: New Yorker // shirt: Primark // shoes: Deichmann //
bag: Primark // sunglasses: CCC 

Hallo meine Lieben,
ich sags euch hier in Wien spielt das Wetter gerade total verrückt. Kann man glaube ich auch ganz gut auf meinem Blog verfolgen. Ich bin immer sehr aktuell was die Posts angeht und daher kommt das online was ich gerade shooten kann. Mal ein Sommer Rock, dann wieder Pulli und Haube oder Jeans und Cardigan. Hoffe auf jeden Fall das bald der Sommer einkehrt und ich nur mehr schöne Kleider und Röcke tragen kann. Ich liebe warmes Wetter und Sonne so sehr. Hoffe das euch meine Looks trotzdem gefallen, bis bald eure Conny







Freitag, 20. Mai 2016

Gladiator Sandals

shoes: C&A // skirt: C&A // shirt: H&M // necklace: BIK BOK

Hallo meine Lieben, ich kann es nicht erwarten wenn die Temperaturen endlich über 15 Grad steigen und ich meine Sommerkleider und Röcke tragen kann. Diese Saison gehören Römersandalen in jeden Kleiderschrank. Ich hoffe sehr das euch diese Kombination gefällt. Die Schuhe gibt es aktuell bei C&A, wie würdet ihr denn die Schnürschuhe kombinieren? Wünsche euch ein wundervolles Wochenende, bis bald eure Conny







Dienstag, 17. Mai 2016

GESICHTSPFLEGEROUTINE - bei Unreinheiten


Hallo meine Lieben,
Hautpflege ist ein Thema was mich immer wieder beschäftigt. Ich muss ehrlich zu geben, dass ich sie lange Zeit vernachlässigt habe. Mittlerweile weiß ich wie wichtig die richtige Pflege ist. Ich habe sehr viel ausprobiert von "High End" Produkten (Clinique, ... ) Prdoukte aus der Apotheke (Avene, La Roche, ...) und Drogerie Produkten (Alverde, Balea, ...). Sehr wichtig ist es seinen Hauttypen zu kennen und danach die Pflege auszuwählen. Ich habe trockene Mischhaut, die leider auch zu unreiner Haut neigt. Seit einiger Zeit benütze ich die Produkte von Schaebens - ihr könnt sie zb. bei der Drogerie Müller kaufen. Das Preis Leistungsverhältnis stimmt. Ich benütze ein Waschgel und die Hautcreme und kann beide Produkte sehr empfehlen. Das Waschgel brennt nicht in den Augen und reinigt die Haut sehr gründlich. Die Creme nutze ich morgens und abends auf der gereinigten Haut und merke tatsächlich auch einen Unterschied seit ich sie benütze. Lasst eurer Haut mindestens 3 Wochen Zeit sich an eine Pflege zu gewöhnen. 


Einer meiner absoluten Lieblingsprodukte sind die Perfect Skin Beauty Konzentrate. Sie verleihen einen sofortigen GLOW. Am liebsten verwende ich sie morgens vor dem Make up. 

Außerdem kann ich euch die Masken von Schaebens sehr empfehlen die ich 1-2 mal wöchentlich benutze. Je nach Hautzustand suche ich mir eine raus. Ich vertrage alle Masken sehr gut , hatte leider auch von anderen Marken welche die bei meine Haut stark gereizt haben. Hoffe sehr euch hat mein kleiner Blogeintrag gefallen, bis bald eure Conny

Dienstag, 10. Mai 2016

Mustard and fringes

 shorts: H&M // shirt: Zara // shoes: Deichmann //

Hallo meine Lieben,
wie wunderschön ist denn das Wetter endlich hier in Wien? Ich genieße die Sonnenstrahlen sehr und verbringe so viel Zeit wie möglich draußen. Die Shorts und das Oberteil habe ich beides letztes Jahr im Sale ergattert. Ich persönlich finde es sollte mehr Senfgelb getragen werden, hoffe euch gefällt der Look. Bis bald eure Conny





Samstag, 7. Mai 2016

Mothersday




Hallo meine Lieben, Hallo Mama (ich weiß du schaust hier fast täglich vorbei)! Nicht oft habe ich euch an zu privaten Dingen wie Beziehung und Familie teilhaben lassen. Heute ist Tag der MAMAs und ich dachte mir ich zeige euch ein paar Bilder von meinem Baby Fotoalbum. Denkt immer daran, dass es keinen von der Gesellschaft vorgegebenen Tag braucht um DANKE zu sagen oder sie zu verwöhnen. Es gibt keine Liebe die so stark ist wie Mutterliebe. Egal wie alt wir sind es gibt immer einen Ort wo wir ewig Kind bleiben uns geborgen und zuhause fühlen. Meine Mama ist die Frau zu der ich aufschaue, mein Vorbild. Sie inspiriert mich, hat immer ein offenes Ohr für mich. Den Moment wenn ich eines Tages meinen Engel in den Armen halten darf kann ich nicht erwarten. Ich wünsche allen Mamas einen wundervollen Tag, bis bald eure Conny