Freitag, 21. April 2017

EASTER WEEKEND - Comfy Jeans-Shirt Look

 jeans: Zara // shirt: Primark // jeans shirt: H&M // 
shoes: Primark // bandana: Primark // bag: Primark 

Hallo meine Lieben,
ich weiß nicht ob ihr das schon wisst aber ich bin nicht aus Wien. Geboren und aufgewachsen in Niederösterreich und ich habe es genossen. Irgendwann kam dann doch der Drang in eine größere Stadt zu ziehen und so kam der Umzug nach Wien. Trotzdem bin ich so gut wie jedes Wochenende bei meiner Familie genieße die Ruhe, die schöne Landschaft und mir wird auch immer mehr bewusst wie sehr es mich auch wieder zurück zu meinen Wurzeln zieht. 
Die Fotos sind bei unserem Osteressen mit der Familie entstanden und zum Glück habe ich auch einen Cousin der mit Kameras und Fotos schießen vertraut ist. Wir haben nach dem Essen die Umgebung unsicher gemacht und einige Bilder gemacht um genau zu sein 196 ;) aber wie ihr seht schaffen es dann doch immer nur ein paar auf den Blog, möchte euch ja auch nicht mit einer Bilderflut nerven. Noch kurz was zum Outfit, ich habe mich sehr sehr wohl gefühlt denn die Jeans hat einen sehr hohen Stretch Anteil und das Oberteil umspielt ebenfalls den voll gegessenen Bauch. Das Bandana hab ich bei meinem letzten Primark Besuch entdeckt und finde es ein süßes Accessoires. Was denkt ihr ?
Ich hoffe euch gefällt der Look, bis bald eure Conny 

PS: Danke Markus für die Bilder





Dienstag, 18. April 2017

Dancing Shiva - RAW FOOD in Vienna


Hallo meine Lieben,
ich starte eine neue Rubrik und nehme euch in Zukunftt mit zu meinen Lieblingsplätzen, Restaurants, Hotels was auch immer mir gefällt und ich mit euch teilen möchte. 

Den Start soll ein wirklich besonderes Lokal in 1070 Wien machen und zwar das 

Dieses Restaurant verwöhnt mit Kreationen rund um Superfoods –
den nährstoffreichsten und stärksten Lebensmittel unseres Planeten. 
Superfoods haben die Fähigkeit, all unsere Körpersysteme in Balance zu bringen, unseren Körper zu entgiften, unsere Stimmung zu verbessern, unsere Libido anzuregen, unser Immunsystem zu stärken und unsere Energiereserven aufzufüllen. Sie stärken, schützen und nähren uns von Grund auf und lassen uns wieder zu einem heilen, fühlenden und glücklichen Teil des Ganzen werden.
Auch wenn für dich kein 100% raw & vegan life in Frage kommt sollte man sich diesen Genuss nicht entgehen lassen. Für mich ist gesunde ausgewogene Ernährung schon viele Jahre ein großes Thema bzw allgemein die richtige Ernährungsform. Mittlerweile bin ich zum Entschluss gekommen es gibt kein richtig oder falsch denn wir Menschen sind alle verschieden und somit ist für jeden etwas anderes das passende das wichtigste dabei ist damit GLÜCKLICH ZU SEIN.


Sobald man das Restaurant betritt ist man in einer ganz besonderen Stimmung. Man spürt die liebe zum Detail, es ist schwierig in Worte zu fassen daher ist meine Empfehlung sich ein Mittag essen oder Brunch am Samstag zu gönnen.


Habt ihr schon mal einen Gewürzcafe mit Hafermilch und Kokosblütenzucker oder Wasser mit Gurkenscheiben, Goji Beeren und Orangenscheiben probiert? Ich in dieser Kombination nicht und habe was verpasst. 


Der Tisch mit den Rohköstlichen hat mich sowieso umgehauen. Ich bin erstmal 10 Minuten gestanden und habe die Kärtchen gelesen. Habe mir von allem etwas genommen um es zumindest mal probieren zu können. 
Was soll ich sagen, ich kam aus dem Staunen nicht mehr raus. Habe bestimmt 10 mal " Es schmeckt so gut " gesagt ;)
Die kommenden Bilder zeigen einen kleinen Auszug von den Köstlichkeiten.







Ich war auf jeden Fall nicht das letzte mal dort und überlege einen Workshop zu machen damit ich in Zukunft vielleicht auch den ein oder anderen raw-vegan Tag einlegen kann. Ich hoffe mein Beitrag hat euch gefallen, ich würde mich sehr über eure Berichte und Empfehlungen in den Kommentaren freuen. 





Sonntag, 16. April 2017

Happy Easter - WHAT IS SUCCESS for you ?

 coat: Gerry Weber // pullover: Zara // bag: World of Accessories // 
jeans: Zara // sunglasses: Kapten & son //

Hallo meine Lieben,
habt ihr euch schon die Frage gestellt.

Was ist Erfolg für dich ?

Woran misst man ihn und bedeutet es für jeden das selbe? Erstmal bin ich mir sicher das man diese Frage nicht mit nur einem Satz beantworten kann zumindest kann ich das nicht ;) Daher habe ich euch meine wichtigsten Punkte zusammengefasst. 

Erfüllung und Zufriedenheit empfinden.... 
Dankbar sein für alles was man hat! Eine tolle Übung die ich leider selbst nicht immer mache wäre es jeden Abend zumindest 5 Punkte aufschreiben für die man dankbar ist. Bei mir hatte diese Übung eine große Wirkung. 
Positives Denken im Allgemeinen und sich nicht von negativen Menschen und Gedanken beeinflussen zu lassen. 

Meinen inneren Überzeugungen & Prinzipien treu bleiben (Werte)...
Natürlich ist das nicht immer der einfachste Weg. Jedoch hilft es einen bei schweren Entscheidungen und auch Menschen in deinem Umfeld können deine guten Werte übernehmen.

Mit mir selbst im reinen sein & aus meinen Fehlern lernen ...  
Mir geht es dabei nicht darum ein fehlerfreies Leben zu führen sondern viel mehr aus ihnen zu lernen und stolz sein wenn man Misserfolg mental gut überstanden hat und gestärkt daraus herausgeht. Ausserdem versuche ich körperlich und mental fit zu bleiben und mich in meinen Körper wohl zu fühlen. 

Die mir selbst gesteckten Ziele erreichen und umzusetzen...
Dabei versuche ich mich nicht mit anderen zu vergleichen.

Erlebnisse und Erfahrungen machen...
Ich mache mir aus materiellen Dingen nicht viel ich brauche keine Markenhose oder tolles Auto. Viel mehr sind es die tollen Erlebnisse, zwischenmenschliche Beziehungen die mich auf Lange Sicht glücklich machen. 

Arbeit die Spaß macht...
Das ist wohl eines der schwierigsten Punkte, denn wer hat wirklich das Glück das man jeden Tag mit Freude in die Arbeit geht, aber es sollte zumindest der Großteil der Zeit der Ansporn sein.

 Dieser Post hat doch etwas länger gedauert, es war für mich nicht einfach das Wort Erfolg zu definieren. Bis jetzt war es für mich etwas, dass nur in meinem Kopf war. Ich würde mich freuen wenn du mir in den Kommentaren deine wichtigsten Punkte schreibst und wir so auch andere inspirieren können.




Montag, 3. April 2017

Spring start in my dungarees

dungarees: ATT jeans // shirt: H&M // bag: World of Accessories //
belt: H&M // shoes: Primark // sunglasses: World of Accessories 

Hallo meine Lieben,
wie ihr wisst bin ich ein Sonnenmädchen und ich merke auch wie gut mir die Wärme tut. Am Wochenende hab ich auch schon mein erstes Eis gegessen bei Zanoni. Ich bin wieder so gerne unterwegs und spaziere durch die Stadt. Meine Latzhose habe ich letztes Jahr schon gerne getragen und eine super alternative zu Jeans. Wie gefällt euch der Look? Habt ihr eine im Schrank?
Bis bald eure Conny