Dienstag, 31. Januar 2017

Black Roll - Fitness Routine


Hallo meine Lieben,
wie ihr wisst ist Sport ein wichtiger Bestandteil in meinem Leben. Mittlerweile habe ich für mich eine sehr gute Routine gefunden, die mir Spaß macht und gut tut. Das ist nämlich das aller wichtigste. Bewegung zu finden die für euch keine Qual ist, sondern die ihr gerne macht. Bei dem einen ist es Aerobic, rad fahren, klettern, Mannschaftssport, Krafttraining egal was du machst, hauptsache dein Körper rostet nicht ein. 
Aber zum Thema Fitness werden bestimmt im Frühjahr noch einige mehr Beiträge folgen. Heute möchte ich euch über das Faszientraining erzählen, welches ich selbst jetzt seit 2 Monaten ausübe. ( hier sind einige Modelle verlinkt www.updressed.com/gefuehlspinselei )

Die Hintergründe :

Bei jungen Menschen sind Struktur und Elastizität des Bindegewebes noch optimal. Mit zunehmendem Alter, durch einseitige Belastung, physische Traumata oder psychischen Stress verfilzen und verkleben die feinen Fasernetze. Dauerhafte Verhärtungen und Verkürzungen der Faszien vermindern den Bewegungsspielraum von Muskulatur und Gelenken – und Schmerzen sind die Folge. Deshalb wird immer häufiger ein gezieltes Faszientraining als leistungssteigernde Ergänzung zum Kraft- und Ausdauertraining praktiziert. Mit der Blackroll hat man die Möglichkeit zur Selbstmassage und man kann sich quasi von seinen Beschwerden frei rollen ;)

Das Prinzip :

Die Blackroll funktioniert nach dem Prinzip der aktiven Regeneration - Bewegung und Druck der Selbstmassage lösen Muskelverspannungen und Verklebungen im Bindegewebe, steigern die Durchblutung und machen so Muskeln und Bindegewebe elastischer und widerstandsfähig gegen Belastungen. Die Regenerationsfähigkeit wird gesteigert.

Wirkung:

  • Elastizität und Leistungsvermögen der Muskulatur spürbar steigern und erhalten
  • Haltungsschäden entgegenwirken
  • Muskeln gezielt regenerieren
  • Durchblutung steigern
  • Lösen von Verklebungen im Bindegewebe

Anwendung: 

Entweder das ideale Aufwärmgerät vor dem Sport aber auch nach dem Sport dient die Black Roll der Muskelentspannung und beschleunigt die Abführung von Stoffwechsel-Abbauprodukten. Empfohlen wird das Rollen max 2-3 mal die Woche. 

Was ihr beachten solltet:

-Niemals über die Gelenke, den Bauchbereich oder die Nierengegend rollen. Halswirbelsäule nur mit größter Vorsicht.  

-Nicht über die Schmerzgrenze hinausrollen! Es reicht, wenn der Druck moderat ist. Alles, was zu aggressiv ist, führt zu Stress und das ist kontraproduktiv. 

-Der Lendenwirbelbereich sollte nur von Fortgeschrittenen trainiert werden, da er eine ausgesprochen gute Rumpfmuskulatur, speziell im Bauchbereich, erfordert. 

-Entspannt atmen und auf keinen Fall die Luft anhalten, um den Körper mit ausreichend Sauerstoff zu versorgen und somit die Flüssigkeitszirkulation im Gewebe anzuregen. 

-Training mit Faszienrolle NUR wenn ihr gesund seit.

Hier habe ich euch ein Video verlinkt von Sophia Thiel die euch die besten Übungen für Anfänger zeigt. 




Samstag, 28. Januar 2017

Spring feelings

jeans: Zara // pullover: Zara // jacket: H&M /
bag: Primark // shoes: Mango //

Hallo meine Lieben,
ja ich weiß für dieses Outfit ist es vielleicht wirklich noch etwas zu kalt. Aber ich habe einfach keine Lust mehr auf Winterjacken und dunkle Farben. Ich kann es nicht erwarten wenn es endlich wieder wärmer draußen ist, die Tage länger und die Kleidung freundlicher. Ihr wisst das ja schon ich bin einfach ein Sommermensch. Der Winter ist jedes Jahr nur um die Weihnachtszeit wirklich schön oder im Skiurlaub, der bei mir leider schon ein paar Jahre zurückliegt. Ich plane außerdem einen ließen großen Flohmarkt sobald es wärmer wird, denn ich habe so so viel Gewand aussortiert. Die Frage ist nur wo, kennt jemand einen tollen in Wien? Wünsche euch noch einen schönen Tag und hoffe das ich euch mit dem Outfit schon ein bisschen in Frühlingsstimmung bringe






Dienstag, 24. Januar 2017

Turmeric Latte ( Kurkuma Latte )


Hallo meine Lieben,
umso älter ich werde um so mehr wird mir bewusst wie wichtig es ist sich um seinen Körper & Geist zu kümmern. Ich bin der festen Überzeugung, dass wir einiges dazu beitragen können um uns fit zu fühlen und gesund zu bleiben. Dazu werden bestimmt in den nächsten Wochen noch einige mehr Beiträge folgen. 

Ich gebe es ja zu ich bin absoluter Cafe Junkie ;) doch mehr als 3 Tassen täglich erlaube ich mir nicht. Also mussten gesunde leckere Alternativen her. Gestartet habe ich mit dem Matcha Latte (Grüntee) der mir zwar geschmeckt hat aber eben auch Koffein enthält auf den ich zb. Abends komplett verzichten möchte.

Wie ihr in der Überschrift schon lesen konntet, geht es um das Wundermittel Kurkuma welches man auch als das gesündeste Gewürz der Welt bezeichnen könnte. 

- Es wirkt Entzündungshemmend (vor allem im Darmbereich, Rheuma und Hauterkrankungen)
- Kurkamin ist ein starkes Antioxidans (verhindert Entstehung eines Blutgerinnsels)
- Kann Symptome einer Depression lindern
-Kurkuma unterstützt die Bildung von Leberenzymen und hilft so den Körper zu entgiften.
-Kurkuma soll den Wachstum der Krebszellen verhindern und die Ausbreitung von Tumoren verringern.
- Ist ein Konzentrationsbooster für Studenten, aber auch bei älteren Menschen die an zb. Alzheimer erkrankt sind kann es eine positive Wirkung haben.




Ausserdem wirkt das leckere Getränk verdauungsfördernd und lindert Heißhunger-Attacken – das passende Getränk für lange Bürotage. Das Immunsystem wird gestärkt. Der Grund: Das Pulver unterstützt den Körper bei der Bildung bestimmter T-Zellen, die wichtig für die Krankheitsbekämpfung sind. 

Wer sich die Zubereitung vereinfachen möchte greift zu dieser Fertigmischung 





Zutaten:
  • 1 ½ Tassen Mandelmilch (oder Pflanzenmilch eurer Wahl)
  • 1 TL Kurkuma
  • ½ TL Zimt
  • 1 cm frischen Ingwer (gerieben) 
  • 1 Prise schwarzer Pfeffer
  • 1 TL Honig oder Süßungsmittel eurer Wahl 

Zubereitung:

Es gibt 2 Möglichkeiten wenn ihr einen Milchaufschäumer habt gebt ihr die Zutaten in den Behälter und das Gerät macht den Rest von alleine. Ansonsten nehmt ihr einen Topf erhitzt die Milch fügt die Zutaten hinzu und lässt euren Kurkuma Latte kurz bei geringer Hitze köcheln dabei mit einem Schneebesen ein bisschen schaumig schlagen. 



Montag, 23. Januar 2017

Lingerie choker - combination

lingerie: Hunkemoller // shirt: Zara (Sale) // jacket: New Yorker //
jeans: H&M // shoes: Deichmann // 




Hallo meine Lieben,
zum Wochenstart gibts einen neuen Fashion Post von mir. Wer von euch ist in den letzten Monaten an dem choker Trend vorbei gekommen? Ich denke niemand. Mittlerweile gibt es die Ketten in allen Variationen, Samt, Leder oder Metall mit Anhänger oder ohne. Die Kombinationsmöglichkeiten sind vielfältig zum schicken Abendlook, Pullover, Shirts sie passen immer und geben jeden Look das gewisse etwas. Als ich dann in der Unterwäsche Abteilung einen Bh mit integriertem choker entdeckt habe war ich hin und weg. Mir sind sofort einige Kombinationsmöglichkeiten eingefallen um den Bh in Szene zu setzen ohne das man dabei billig wirkt. Mir persönlich gefällt es am besten ihn mit V-Shirts oder tiefer ausgeschnittenen Pullovern zu tragen. Ich hoffe ich konnte euch inspirieren und versucht es selbst mal- statt zur klassischen Choker Kette zu einem Bh mit diesem tollen Detail zu greifen. Würde mich über eure Looks freuen, ihr könnt auf IG den #gefuehlspinselei nutzen. 
Eine erfolgreiche Woche, eure Conny




Donnerstag, 19. Januar 2017

ME TIME - COMFY PYJAMA LOOK

Hallo meine Lieben! 

Lange habt ihr nichts von mir gelesen, doch mit dem Jahr 2017 habe ich mir vorgenommen das die BLOG PAUSE vorbei ist. 
Mir war gar nicht bewusst wie gerne ich blogge und wieviel Spaß es mir macht. Erst als die Zwangspause aufgrund von privaten Umständen sein musste. Wo kann ich denn sonst meinen Gedanken und Ideen freien Lauf lassen. Es freut mich von lieben Mädels Nachrichten zu bekommen, die von Outfits, Rezepten und dem was ich sonst noch so schreibe inspiriert werden. 
In Zukunft wird es hier noch persönlicher, mir war es immer schon wichtig einen authentischen und realen Blog zu machen, der euch motiviert und nicht eine Illusion von einem perfekten Leben vorspielt. Denn jeder hat Höhen und Tiefen zu überstehen. An den Aufgaben des Lebens können wir wachsen und mit jedem Jahr das wir älter werden lernen wir dazu. Das schöne ist, dass wir ein Leben lang lernen und auch wenn ihr mal in einer Sackgasse steht und nicht wisst, welche Tür die richtige ist, es passiert alles aus einem Grund. Entwickelt eure Stärken und verbringt Zeit mit Menschen die das beste für euch wollen. Die euch bestärken und das beste aus euch raus holen. Lasst euch nicht schlecht behandeln und liebt euch in aller erster Linie selbst. Doch seit nicht egoistisch, denn wer gutes gibt, wird auch gutes bekommen. 
Wenn ihr Themen habt die euch besonders interessieren, bitte schreibt mir. Ich freue mich über jede Nachricht. Auf Instagram findet ihr mich unter dem Namen Gefuehlspinselei. Dort bin ich auch täglich aktiv. 
Wünsche euch noch einen schönen tag und hoffe ihr begleitet mich auf meiner Reise. 




Pyjama : Hunkemöller